Know How

Wissenswertes zum Sportbh

Running, Kickboxen, Yoga, Gewichtheben, Zumba, Pilates oder Reiten. Bei allem ist dein SportBH dein Partner in Crime. Goldene Regel: NIE OHNE. Aber welcher ist der Richtige? Gerade, wenn du nicht nur eine Sportart ausübst und mehrmals pro Woche aktiv bist,  weißt du eine Auswahl von passenden Sport BHs zu schätzen. Es ist immer ein frischer zur Hand und im Idealfall hast du verschiedene Modelle für unterschiedliche Bedürfnisse. Denn beim Yoga fühlst du dich in einem anderen Teil wohl als bei der Jogging Runde. Suchst du einen SportBH für eine bestimmte Sportart, helfen diese Hinweise bei der Orientierung.

Low Impact, Medium Impact und High Impact

Das Impact Level zeigt an wie viel Halt der Bra gibt und für welche Sportart er geeignet ist.

  • Low ImpactYoga, Pilates, Gewichtetraining, Radfahren. 
  • Medium Impact: Klettern, Skifahren, Inline-Skating, Nordic-Walking.
  • High Impact: Joggen, Aerobic, Reiten, Kick-Boxen. Hier findest du eine Liste mit empfehlenswerten High Impact Sport BHs. 

SportBH Level

Ähnlich verhält es sich mit den Level Angaben. Sport BHs werden häufig in Level 1 – 4 eingeteilt. Was bedeutet das? Die Stützkraft steigt mit jeder Ziffer.

  • Level 1 = SportBH für Bewegung mit sehr leichter Intensität. Ein süßer Level 1 Bra ist der Nike Pro Indy
  • Level 2 = SportBH für mittlere Beanspruchung, z.B. Nordic Walking. Begeistert hat uns der Under Armour Sport BH in diesem Levelbereich mit einem mega Preis-Leistungsverhältnis. 
  • Level 3 = SportBH mit starkem Halt für bewegungsintensive Sportarten (Jogging). Top in diesem Bereich ist der Triaction High Performer
  • Level 4 = SportBH mit extrem starken Halt für bewegungsintensive Sportarten und für große Brüste empfehlenswert. Unsere Super-Empfehlung für einen Level 4 Sport BH ist der Shock Absorber Run

Was bedeutet Kompression und Einkapselung?

Sport BHs werden in drei verschiedene Typen unterteilt: Kompression, Einkapselung und eine Kombination aus beiden. 1.) Kompression – Er gibt Halt, indem die Brust gegen die Brustwand gepresst wird, um die Mitbewegung zu minimieren. Geeignet für Frauen mit kleineren Cups. Meistens sind die BHs verschlusslos, kopfüber anzuziehen und relativ elastisch. Deshalb sollten sie nur für leichtere Sportarten getragen werden. Es ist die Konstruktion mit dem niedrigsten Halt. Die bequeme Alternative. Ideal für Yoga oder Pilates, wo viel in der Rückenlage trainiert wird. Vorteil: Keine störenden Verschlüsse drücken in den Rücken. 2.) Einkapselung – Er ähnelt einem konventionellen BH. Jede Brust wird einzeln umschlossen, also getrennt, so an ihrem Platz gehalten und  individuell gestützt. Wenn das Unterbrustband fest sitzt und das Material unnachgiebig ist, stützt diese Variante auch für größere Cupsizes hervorragend. 3.) Eine Kombination aus Kompression und Einkapselung – also beide Varianten vereint = maximaler  Support und die beste Lösung für alle High Impact Sportarten und große Cups.