Under Armour Sport BH

Under Armour Sport BH „Gotta Have It“ im Test

Under Armour Sport BH
Under Armour

Heute testen Wir den Under Armour Sport BH* „Gotta Have It“ mit ziemlich großen Erwartungen. Denn die Bewertungen sind überdurchschnittlich gut, der BH echt beliebt. 

Gotta Have It? Was ist dran?

Wir mögen das Design, klar, das ist Geschmacksache. Das Bustier ist modern, schlicht, athletisch und irgendwie cool. Außerdem in unzähligen süßen Farben erhältlich. Daumen hoch dafür! 

Material und Verarbeitung

Der Stoff des Under Armour Sport BH ist doppellagig, aber trotzdem dünn und fest. Er fühlt sich so an wie der eines Badeanzug oder Bikini, nur fester und dicker. Er bleibt beim Sport trocken und saugt sich nicht unangenehm mit Schweiss voll.

Im Vergleich schneidet der Under Armour Sport BH zum Nike New Pro mit seinem dickerem Stoff besser ab, denn es liegt einfach angenehmer auf der Haut und trägt nicht so auf. Einziger Nachteil des Under Armour Bras ist, dass die Nippel durchscheinen können. 

Der Under Armour Sport BH hat als typisches Bustier, keine Cups, keine Pads und keine Bügel. Ein Kompressionsmodell. Ohne diese Palette der formgebenden Elemente, macht er trotzdem noch eine schöne runde Oberweite. Er formt im Vergleich besser als das Nike New Pro, sitzt etwas fester als dieses und hat ein breiteres Unterbrustband, was auch nochmal mehr Unterstützung gibt.

Under Armour Sport BH
Under Armour

Medium Impact

Vom Hersteller ist das „Gotta Have It“ als Mid Impact Bustier klassifiziert. Das heißt, es wurde für Sportarten mit mittlerer Intensität gemacht wie Yoga, Fitnesstraining, Radfahren oder Pilates. Genau für diese Sportarten gewährleistet es auch ausreichend Halt. 

Da es superbequem und angenehm ist und auch noch gut aussieht, ist das Under Armour Bustier auch alltagstauglich, besonders unter Low Cut Tops oder einfach als Wohlfühl-Bra. Es ist also auch ausserhalb des Fitness-Studios tragbar.

Wofür ist es nicht geeignet?

Alle wilderen Sportarten sind zu viel für das Bustier. Auch wenn der Under Armour Sport BH* mehr Halt gibt als das Nike New Pro, reicht das nicht für sehr heftige Bewegungen. Zum Laufen, Kick-Boxen oder Reiten eigenen sich definitiv andere Sport BHs wie zum Beispiel dieser* hier besser.  Das gilt umso mehr, je größer die Oberweite ist. 

Under Armour Sport BH Größe

Das Bustier gibt es bis Größe XL. Wir finden allerdings, dass es für extrem große Brüste nicht die beste Wahl ist, da in diesem Fall mehr Halt benötigt wird. Aber alle, grob gesagt bis zu einem D-Cup, können den Under Armour Sport BH gut tragen. 

Racerback und Pullover

Die Träger sind im Racerback-Style, nicht verstellbar. Als klassisches Bustier gibt es auch keine Verschlüsse am Rücken. Der Vorteil ist, dass nichts drücken kann, besonders in Rückenlage. Natürlich muss es Pullover also über Kopf an- und ausgezogen werden, was aber recht einfach und unkompliziert geht.

Under Armour Sport BH
Under Armour
Under Armour Sport BH
Under Armour Back

Fazit:

Der Under Armour Sport BH „Gotta Have It“ hat überzeugt, denn er hat alles, was ein anständiges Sport Bustier für Sportarten mit mittlerer Intensität haben sollte. 

Preislich liegt das Bustier zwischen 15 und 30 Euro, ein normaler fairer Preis für die Qualität und durchaus eine Empfehlung für 

a.) Mid Impact Sportarten und 

b.) A-D Cups.

Hier* geht’s zum Under Armour Sport BH

Aktuelle Angebote auf Ebay vergleichen


Linktipps:

www.clubpukka.com
www.mandelmehl-ratgeber.de