Guter Sport BH Kriterien

 

guter Sport BH
Shock Absorber Run*

Guter Sport BH: Woran erkenne ich, ob ein Sport BH tatsächlich „gut“ ist?


Worauf du achten solltest, um den passenden Sport BH für dich zu finden


Wer auf der Such nach einem Sport BH ist, wünscht sich das bestmöglichste Modell für die eigenen Ansprüche zu finden.

Wenn das nur so einfach wäre.

Es gibt so viele Sport BHs und gerade bei wenig Erfahrung, kann es schwer den passenden BH in der Masse zu finden. 

Doch mit dem richtigen Hintergrundwissen ist das Herausfiltern nur noch halb so wild.

Aber worauf ist genau zu achten, damit der BH Kauf am Ende auch rundum glücklich macht?

Berücksichtigst du folgende Punkte, dann kann nicht viel schief gehen.


Was du unbedingt beachten solltest:


1.) Guter Sport BH: Material und Verarbeitung

  • Am besten ist ausreichend elastischer, aber fester Stoff, da der Sport BH guten Halt geben muss ohne einzuengen. Achte auch auf atmungsaktives Material, dass Feuchtigkeit von innen nach aussen abtransportiert und gleichzeitig Luft durchlässt. Ungeeignet ist zum Beispiel Baumwolle, da sie nass bleibt und die Haut unangenehm reizen kann.
  • Eine gute Verarbeitung ist wichtig, damit keine Irritationen und Störfaktoren auf der Haut entstehen. Check deshalb alle Nähte, Haken und Verschlüsse. Optimal sind nahtlose Nähte = seamless. Unerwünscht dagegen alles, was reiben und kratzen kann, wie Spitze, Knöpfe, Rüschen, Klettverschlüsse und eingenähte Etiketten.

2.) Guter Sport BH: Passform, Stützfunktion und Tragekomfort

  • Am wichtigsten: Du musst dich rundum wohlfühlen. Was angenehm ist, empfindet jeder unterschiedlich. Nichts darf kratzen, zwicken, einengen oder zu locker sitzen.
    Der Bewegungstest beim Anprobieren ist aufschlussreich: Fühlst du dich noch wohl, hast perfekten Halt beim Hüpfen, Arme über den Kopf nehmen oder Jogging auf der Stelle?
    Bedenke: Unterschiedliche Sportarten benötigen andere Level an Support. Für Low-Impact-Sportarten wie  Yoga reicht weniger Halt. Ein elastischeres Überziehmodell* ohne Rückenverschluss, damit in Rückenlage nichts drückt, ist oft eine befriedigende Lösung.
    Wenn Du Läuferin oder Kick-Boxerin bist, springst du viel und brauchst extremen Halt*. Ein Rückenverschluss ist unabdingbar, denn Überziehmodelle bieten für solche Zwecke zu wenig Halt. Die Level Angaben der Sport BHs geben Aufschluss über den Support. Je höher das Level, desto mehr Halt.
  • 100%ige Passform ist das A und O. Generell gilt: Ein guter Sport BH* sitzt ein bisschen enger als ein normaler BH, denn sein Job ist es festen Halt zu geben.
    Ist der Sport BH zu groß, fehlt dieser Halt und er kann verrutschen. Sowas nervt beim Training einfach nur. Bilden sich Falten oder ist zu viel Platz vorhanden, nimm eine kleinere Größe. Deine Brust sollte den Sport BH gut ausfüllen.
    Ist der Bra zu klein oder zu eng, wird die Haut unangenehm eingeschnitten und unschöne Abdrücke entstehen. Es sollte nie etwas einengen, überquellen, drücken oder reiben und du solltest immer tief und frei atmen können. Gehe sicher, dass du deine richtige Größe kennst. Wie du deine deine genaue Cup Size bestimmst, erfährst du hier.
  • Wusstest du, dass auch ein zu enger Sport-BH, das Brustgewebe erschlaffen kann?
    Wie bei Muskeln fördert Bewegung und Beanspruchung die Ausbildung von Bindegewebsfasern.
    Bei Bewegungs- und Belastungsdefiziten sowie zu engen BHs sind die Bindegewebsfasern „unterfordert“. Es kann passieren, dass sich die elastischen Fasern zurückbilden und die Brust erschlafft.

3.) Guter Sport BH: Details

  • Ein guter Sport BH hat rutschfeste Träger, die nicht einschneiden. Bei großen Cups ist es zudem wichtig, dass die Träger breit sind. Verstellbare Träger sind ein besonderer Vorteil, wenn das Brustvolumen im Monatszyklus stark variiert.
  • Ein breites und stabiles Unterbrustband ist umso wichtiger, je mehr Halt du brauchst und je größer deine Cupsize ist. Es sollte fest, aber angenehm sitzen und nach dem Dehnen wieder in die Ursprungsform zurückgehen. Bei qualitativ minderwertigen Sport BHs leiert das Band schnell aus.

Guter Sport BH: Checkliste 

Neben den objektiven Kriterien, die einen guten Sport BH ausmachen, kommt es auch darauf an, dass der Sport BH perfekt zu dir, deinen individuellen Ansprüchen und Vorlieben passt, denn nur dann ist es auch ein guter Sport BH für dich.


Beantworte dir folgende Fragen vor dem Kauf, um deinen optimalen Sport Bra zu finden

  • Was genau suche ich? Wie stelle ich mir meinen idealen Sport BH vor? Wofür suche ich einen Sport BH?
    Klaro, für’s Joggen* benötigst du einen anderen als für Yoga*.
  • Weiß ich meine exakte Größe? Denn nur wenn du deine passgenaue Größe kennst, kannst du den richtigen Sport BH für dich finden. Hier erfährst du wie du deine Größe ermittelst.
  • Worin fühle ich mich wohl?
    Fühl ich mich z.B. nur sicher, wenn der Bra ganz stramm sitzt oder fühl ich mich dann schon eingeengt?
  • Welche Trägerform bevorzuge ich? Konventionelle Träger oder Racerback?
  • Stört mich etwas an dem BH?
    Eigentlich nicht erwähnenswert, da logisch. Jeder offensichtliche Störfaktor (kratzende Etiketten, drückende Bügel etc.) ist ein eindeutiges Ausschlusskriterium.
  • Was für ein Sport BH Typ ist der richtige für meine Konstitution?
  • Besteht der Sport BH den Bewegungstest?
    Hüpfen, Springen, auf der Stelle joggen.
  • Oder falls du ihn z.B. für Pilates oder ähnliche Sportarten, die überwiegend auf dem Rücken praktiziert werden, brauchst.
    Besteht er den Liegetest?
    Heißt: Nichts drückt oder stört in der Rückenlage.

Qualitativ hochwertige gute Sport BHs gibt es hier: