gut sitzender bh große größen

Curvy: Diese BHs sitzen auch bei großen Cups

Gut sitzender BH für große Größen: Welche Modelle eignen sich?

Ja, ein pralles Dekolleté sieht schön aus, entpuppt sich beim BH Kauf doch oft als Problembusen. Wusstest du: Eine richtig große Oberweite kann bis zu 4 kg wiegen. Ein guter BH ist unbedingt nötig, um Rücken, Nacken und Schultern zu entlasten. Ist dein Busen groß und vielleicht auch nicht mehr mega stramm, dann kann die BH Suche vor allem eins sein: Nervig und anstrengend. Frust ist vorprogrammiert.
Die typischen Probleme: Es quillt oben raus. Zu wenig Halt. Die Träger schneiden in die Schultern ein. Oder der BH rutscht hinten hoch. Wenn dir das bekannt vorkommt, wird es Zeit für einen neuen BH.
Haben Frauen mit kleinerer Cup Größe scheinbar die uneingeschränkte Auswahl, so scheint die Luft nach oben dünner zu werden. Trotzdem gibt es auch tolle Bras für Big Cups.
Wir verraten dir, welche BHs wirklich für große Größen geeignet sind. Und geben Tipps und Tricks für die Auswahl.

Für jede Gelegenheit das passende Modell:
Welche BH Typen für große Brüste?

gut sitzender BH für große Größen

 Everyday Full Cup Bügel Bras
Gut sitzender BH für große Größen

Bei einer großen und schweren Brust gehört definitiv ein BH in den Wäscheschrank: Der Everyday Full Cup Bügel BH. Der Name ist Programm, denn der BH ist ein Basic-Teil für jeden Tag. Er passt so gut wie zu jedem Outfit und ist ein wahre Allzweckwaffe.
Ein Mega Preis- Leistung-Verhältnis hat das Doppel D Holy Multipack von Next. Hier gibt es drei Full Cup Bras in verschiedenen Farben, extra für die große Brust. Mega für Big Cups ist auch die superschöne
 Big Cup BH Kollektion von Esprit.
Full Cups – auch Vollschalen genannt – machen Sinn, da sie die gesamte Brust umschliessen. 
Das gibt nicht nur Halt und Form. Auch kann der Busen bei Bewegung nicht vorne raus fallen.
Tipp: 
Je höher der Bügel seitlich und vorne ist, desto größer ist die Halt gebende „Fläche“. Optimal ist festes Material.

Full Cup Bügel Bras
Gut sitzender BH für große Größen

Triumph

gut sitzender BH für große Größen
Triumph

Shoppen: Amazon, OTTO, Ebay

Delimira

gut sitzender BH für große Größen
Delimira

Shoppen: AmazonEbay

gut sitzender BH für große Brüste
Curve Muse
gut sitzender BH für große Größen
Prima Donna

Shoppen: Amazon, OTTO

Keine Angst vor gepolsterten Cups

Auch leicht gepolsterte Cups machen bei mehr Oberweite Sinn. Es ist ein Mythos, dass größere Cupsizes keine gepadeten Bras tragen sollen, da diese die Oberweite anscheinend explodieren lassen. Falsch! Denn anders als von vielen angenommen sollen gepolsterte Cups nicht die Brust vergrößern, das macht ein Push Up oder Maximizer. Die Polsterung sorgt nochmal für ein Plus an Form und stabileren Halt. 

Du möchtest Dekolleté zeigen? Sexy Bra für große Cups

Ein Full Cup Bra ist unter engen höher geschlossenen Oberteilen nicht zu toppen. Doch unter allem, was mehr Dekolleté zeigt nicht optimal. Für ein wenig mehr Haut und ein umwerfendes Dekolleté ist ein Plunge Bra besser, da er den Busen nicht komplett bedeckt. Trotzdem werden die Brüste gut supported, natürlich angehoben und sanft zur Mitte gedrückt.
Der Unterschied zum Push Up: Plunge BHs besitzen keine zusätzliche Polsterung. Deshalb sind sie bei großen Cups die bessere Wahl.

Plunge BH für große Größen
Gut sitzender BH für große Größen

gut sitzender BH für große Größen
Freya

Optische Verkleinerung: Minimizer
Gut sitzender BH für große Größen

Unsere Empfehlung: True Shape Sensation W01

Triumph

gut sitzender BH für große Größen
Triumph

Shoppen: Amazon, OTTO, Ebay

Bügel stören dich?
Wie wärs mit einem dreigeteilten BH?
Gut sitzender BH für große Größen

Vorab: Bügel BHs in der richtigen Größe sind bequem! Stören die Bügel, dann ist es der falsche BH. Entweder stimmt die Größe nicht. Oder das Modell. Oder beides. Aber selbst wenn der Bügel BH optimal sitzt, präferieren viele Frauen einen bügellosen BH. Es ist ein perfekter cozy BH für zuhause. Zum faulenzen und chillen. Der Bra ist weicher und gibt insgesamt ein angenehmeres und entspannteres Tragegefühl.
Der dreigeteilte BH Typ wurde extra für große Cups entworfen: Die Dreiteilung bezieht sich auf die Cups. Wenn du keine Lust auf Bügel hast, dann bietet solch ein BH trotzdem ein Plus an Form und Halt im Vergleich zu „normalen“ Bustiers. Dieses Modell gibt es sogar bis zu einem L-Cup.
Tipp: Auch Entlastungs BHs sind genial für große schwere Brüste. Mehr dazu findest du hier.

Der dreigeteilte BH
Gut sitzender BH für große Größen

guter sitzender BH für große Größen
Anita

Shoppen: Amazon, OTTO, Ebay

gut sitzender BH für große Größen
Ulla Popken

Shoppen: Amazon

gut sitzender BH für große Größen
Frugue

Shoppen: Amazon

  Sport BHs für große Cups
Gut sitzender BH für große Größen

Genau wie einen guten T-Shirt BH gehört auch ein vernünftiger Sport BH zur Grundausstattung einer Frau.  Bei großer Oberweite, achte besonders auf starken Halt. Mehr über Sport BHs in für Big Cups findest du hier und hier

guter sitzender BH für große Größen
Glamorise

Sport BH ohne Bügel:
Adidas Performance
Glamorise Hochleistungs Bustier

Sport BH mit Bügel:
Next Vollschalen Sport BH

Tricks & Tipps für einen gut sitzenden BH bei großen Cups

Size matters…Die richtige Größe ist das A&O

Hört sich selbstverständlich an? Ist es aber nicht. Denn laut Studien trägt jede dritte Frau in Deutschland die falsche BH-Größe. Da versagt auch der beste BH.
Die richtige Größe zu kennen ist Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen BH Kauf. Hier erfährst du wie du deine richtige Größe ermittelst. Oder lass dich alternativ einfach mal in einem Fachgeschäft „ausmessen“. Auch wichtig: Ein guter BH sollte immer bequem sitzen, auch bei einer schweren Brust.

Breite und weiche Träger 

Je weicher, breiter und gepolsterter die Träger, desto weniger schneiden sie ein. Diese Gefahr ist natürlich größer, je schwerer und üppiger die Oberweite ist. Bei einer großen Oberweite werden durch breite Träger Schultern und Nackenbereich entlastet. 

Unterbrustband & Support 

Ein hartnäckiger Irrglaube ist, dass die Träger hauptsächlich für den Halt zuständig sind. Denn sie sollen nur etwa 20 Prozent des Supports übernehmen. Für die restlichen 80% ist das Unterbrustband zuständig. Nur wenn das Unterbrustband versagt, geht die Last auf die Träger. Und das kann unangenehm werden: Wenn die Träger stark belastet werden und in die Schultern einschneiden, sind Verspannungen und Rückenschmerzen vorprogrammiert.

Tipps zum Unterbustband

Ganz wichtig: Ein horizontaler Sitz. Oft rutscht der BH hinten hoch und vorne runter. Dann ist der Umfang zu weit. Und dein Bra sitzt definitiv nicht gut. Das sieht nicht nur seltsam aus. Auch kannst du davon Rückenschmerzen bekommen. Der Umfang darf also auf keinen Fall zu weit sein. Und gleichzeitig die Körbchengröße nicht zu klein. Der Bra sollte eng genug sitzen, aber nicht so stramm, dass Abdrücke entstehen.
Generell gilt: Je breiter das Unterbrustband, desto stabiler ist es. Optimal sind deshalb drei Häkchen übereinander.
Tipp: Wähle das Unterbustband so, dass es in der weitesten Option passt. So kannst du es enger stellen, wenn der BH irgendwann ausleiert.

Nützliche Extras 

Möchtest du ein Plus an Form und Halt? Dann entscheide dich für einen BH mit zusätzlichen seitlichen Verstärkungen. Dadurch wird die Oberweite auch etwas nach vorne bewegt. Dies macht besonders Sinn, wenn die Brüste „weit auseinander liegen“. Durch die Extra Bügel werden sie sanft zur Mitte gepresst. Auch wird so verhindert, dass der Busen Richtung Achseln herausquillt. Eine zusätzliche Stütze liefert ein hoher Mittelsteg: Achte darauf, dass er eng anliegt. Nur so kann das Gewicht des Busens optimal gehalten werden.

Weitere Linktipps:

Back Fat adé: Wie werde ich Rückenspeck los?
Hilfe für den Chill Busen: Welche BHs eignen sich bei einer Hängebrust?

Joggen ohne BH: No Bra Trend beim Joggen?
Healthy Back: So findest du einen rückenfreundlichen BH